Vorteile, Voraussetzungen & Risiken: Wissenswertes rund um Aktien

Beitrag von Natasa Kalcic • 12.08.2019 • 11:49
Wissenswertes rund um Aktien

Das Energietechnik-Unternehmen NET New Energy Technologies AG bietet erstmals die Chance eines Online-Aktienkaufes für Investoren. Sie haben Fragen zum Aktien-Erwerb? Nützliches rund um das Wertpapier erfahren Sie hier!


Was ist eine Aktie? 

Eine Aktie stellt einen Anteil an einem Unternehmen – genauer genommen an einer Aktiengesellschaft – dar. In der Aktie wird das Eigentum eines Aktionärs – dem Inhaber der Aktie – einer Aktiengesellschaft verbrieft. 

Was bringt es, Aktien zu besitzen?

Als Aktionär ist man Miteigentümer des Unternehmens. Wer eine Aktie kauft, erwirbt damit ein "kleines“ Stück am Unternehmen. Stellt man sich das Unternehmen als Torte vor, bekommt jeder Aktionär ein Stück davon. Erzielt das Unternehmen einen Profit, "nascht" man als Miteigentümer des Unternehmens an diesem mit: Mögliche Gewinne werden in Form von Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet oder zum weiteren Unternehmenswachstum wieder reinvestiert

Neben diesem Vermögensrecht kommt dem Aktionär auch ein Stimmrecht auf der jährlichen Hauptversammlung der Aktiengesellschaft zu. 

 Tipp: Die Aktien der NET New Energy Technologies AG sind zum Handel im "Vienna MTF" der Wiener Börse, Handelssegment "direct market", einbezogen. Die Aktien des Unternehmens sind somit handelbar. 

Welche Risiken gibt es? 

Steigt die Nachfrage am Unternehmen, dann steigt der Preis und damit der Kurs der Aktie. Wird die Nachfrage am Unternehmen geringer, oder schreibt das Unternehmen Verluste, kann der Preis und damit der Aktienkurs sinken. Das maximale Risiko einer Aktie besteht im Totalverlust des aufgewendeten Geldbetrags. 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Bedarf es einer Kapitalerhöhung, erschließen sich für Unternehmen mehrere Möglichkeiten: Neben einem Kredit bei einer Bank, kann das Unternehmen unter anderem das nötige Kapital mittels Crowdfunding über eine Vielzahl von Kleininvestoren einsammeln. Oder es geht an die Börse und verkauft seine Anteile – die Aktien.

Wertpapier-Depot: Für die Verwahrung bzw. Erfassung von Wertpapieren jeglicher Art benötigen AnlegerInnen ein sogenanntes Wertpapier-Depot oder kurz "Depot“. Es dient als virtuelles Lager für Ihre Wertpapiere und wird von den meisten Kreditinstituten angeboten.

Tipp: Sie haben noch keine Wertpapiere und dementsprechend auch noch kein Depotkonto? Kein Problem – Sie können ein solches innerhalb von wenigen Minuten online bei der Online-Bank DADAT anlegen. Folgen Sie hierfür diesem Link:


Welche Rolle spielt die ROCKETS Holding bei einer Aktienemission?

Das öffentliche Angebot der Wertpapiere erfolgt als Eigenemission über eine Website des Unternehmens. Wir stellen lediglich die Emission-Software zur Verfügung, mit welcher es möglich ist, Wertpapiere durchwegs online zu zeichnen. Für ROCKETS InvestorInnen bedeutet das,  dass sie sich einfach mit einem bestehenden Account der drei ROCKETS-Plattformen einloggen, das bereits ausgefüllt Profil nutzen und ihr bestehendes Investment-Portfolio um ein Wertpapier erweitern können!


Erfahren Sie jetzt alles rund um das etablierte Unternehmen NET New Energy Technologies AG und zeichnen Sie die Aktie nur noch kurze Zeit Agio-frei! Hier geht es zur Emissionsseite: 




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox