Grüne Energie – GRESCO x Holzplatz Handel #2


Fundinglevel 900%
Zinsen 7,00%  Laufzeit 5 Jahre
Crowdfunding beendet
Fundinglimit 900.000 €
Finanzierung erfolgreich!
900.000 Euro investiert
Erfolgreich finanziert!


Die grüne Energie-Offensive der Holzplatz Handel GmbH und GRESCO geht in die nächste Runde! Nach dem Rekord-Crowdinvesting auf LION ROCKET im vergangenen Jahr, das nach nur 6 Stunden beendet war, haben Anleger:innen jetzt die Möglichkeit, in die Implementierung einer weiteren Anlage zu investieren. Schauplatz ist diesmal die niederösterreichische Stadt Bruck an der Leitha. Hier wird eine GRESCO Anlage des Typs 1000 errichtet. Die hocheffizienten Anlagen des führenden Herstellers erzeugen Wärme und Strom aus Holz – und das sogar klimapositiv. Seit 2010 erfolgreich im Handel mit Holz und Biomasse tätig, erweitert die Holzplatz Handel GmbH ihr Geschäftsfeld um die Energieerzeugung. Anleger:innen auf LION ROCKET bietet das Unternehmen jetzt neben einer attraktiven Verzinsung und fixen Laufzeit eine jährliche Tilgung ihres Investments von jeweils 25 Prozent, beginnend ab dem zweiten Jahr.

++ Das Fundinglimit wird offiziell und einmalig auf 900.000 Euro erhöht. (14.04.2022) ++


Warnhinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Investment Cockpit

Vertragspartner
Holzplatz Handel GmbH
Beteiligungsart
Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Jährliche Verzinsung
6,50% Fixzinsen p.a. & jährliche Zinszahlungen, laufende Tilgung zu jeweils 25% beginnend nach 2 Jahren
Laufzeit
5 Jahre
Phase
Geschäftsfelderweiterung – Implementierung einer GRESCO Anlage in Bruck an der Leitha

Investoren (591)

neu
top




EBB Holzplatz Handel 2

Early Bird-Bonus gültig innerhalb der ersten 14 Tage ab Investment-Start.

Lion Facts

#1

Grüne Energie bei Bedarf: Die GRESCO Anlage kann bis zu 100% der Sommerlast des Fernwärmenetzes abdecken. 

#2

Mehr als nur CO2-neutral: Die bei der Produktion anfallende Pflanzenkohle kann als Bodenverbesserungsmittel in den Kreislauf zurückgeführt werden. 

#3

Der Wirkungsgrad einer GRESCO Anlage von über 80 % ist doppelt so hoch wie der einer herkömmlichen Holzfeuerungsanlage.

Rocket Facts

#1

Aufwind für grüne Energie: Neben dem neuen EAG (Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz) profitiert das Vorhaben von einer Investitionsförderprämie in Höhe von 14 %.

#2

Handschlagqualität & Expertise: Geschäftsführer Alfred Körner ist seit über 14 Jahren im Business tätig und baute sich ein breites Kundennetzwerk auf. 

#3

Etabliertes Unternehmen: Auch während der Pandemie erwirtschaftete die seit 2010 erfolgreiche Holzplatz Handel GmbH stabile Ergebnisse. 



Die grüne Energie-Offensive geht in die nächste Runde

Nach jahrelanger Erfahrung im Handel mit Holz und Biomasse sowie der Herstellung von Hackgut erweitert die Holzplatz Handel GmbH ihr Geschäftsfeld um die Energieerzeugung. Ende des letzten Jahres bot das Unternehmen deshalb mit „Grüne Energie – GRESCO meets Holzplatz Handel“ der Crowd erstmals eine attraktive Investmentchance. In nur sechs Stunden war das Fundinglimit in Höhe von 500.000 Euro erreicht. Nach der ersten erfolgreichen Crowdinvesting-Runde für die Implementierung einer GRESCO Anlage in Gänserndorf weitet das Unternehmen nun die grüne Energie-Offensive im Osten Österreichs aus.


Was hat sich seit dem ersten Crowdinvesting in Gänserndorf getan?


Alfred Körner
»Nach der Bauverhandlung Ende des letzten Jahres haben wir bis Mitte Januar 2022 alle Änderungen und Nachreichungen eingebracht. Wir erwarten Anfang April die Baugenehmigung und planen, im selben Monat mit dem Bau zu starten. Das Grundstück wurde in der Zwischenzeit vermessen und beim Vermessungsamt eingereicht.«
Alfred Körner | Geschäftsführer Holzplatz Handel GmbH

Grüne Energie für Bruck an der Leitha

Zweite Station der grünen Energie-Offensive ist die niederösterreichische Stadt Bruck an der Leitha. Hier wird eine GRESCO Anlage des Typs 1000 errichtet. Diese erzeugt hocheffizient Wärme und Strom aus Holz.

Während die gewonnene Wärme in das Fernwärmenetz der EVN fließt und Bruck an der Leitha mit Energie versorgt, wird der erneuerbare Strom zu einem festgelegten Ökostrom-Tarif in das Stromnetz Niederösterreich eingespeist. Eine Besonderheit: Bis zu 100% der Sommerlast des Fernwärmenetzes soll durch die GRESCO Anlage abgedeckt werden. 


Zeitstrahl Holzplatz Handel 2


Die bei der Produktion erzeugte 100% reine Pflanzenkohle kann beispielsweise als Bodenverbesserungsmittel in den Kreislauf zurückgeführt werden. Dadurch ist die Anlage nicht nur CO2-neutral, sondern sogar klimapositiv. 

Nach der erwarteten Baugenehmigung und dem Ankauf des Grundstücks im Mai 2022, ist der Baustart des Gebäudes im Juni geplant. Die Übergabe und Inbetriebnahme der Anlage ist Anfang des kommenden Jahres geplant.

Wussten Sie schon...


Die GRESCO Power-Technologie

GRESCO Power Solution erzeugt mit seinen hocheffizienten Holzgaskraftwerken Wärme und Strom aus Holz – und das nicht nur frei von Feinstaubemissionen und ohne Rückstände, sondern sogar klimapositiv. Im Jahr 2020 präsentierte der führende Hersteller die GRESCO Power-Technologie auf GREEN ROCKET und hat seitdem zahlreiche Projekte in der Auftragspipeline. 

Die gefragten Anlagen basieren auf dem Verfahren der Festbettvergasung. Dabei wird in einem mehrstufigen Prozess aus dem Rohstoff Holz zuerst ein hochwertiges Gas erzeugt, das anschließend in Strom und Wärme umgewandelt wird.

Durch die herausragende Reinheit des Holzgases kann ein Gesamtwirkungsgrad von über 80 Prozent erreicht werden. Das ist nicht nur doppelt so hoch wie bei herkömmlichen Holzfeuerungsanlagen, sondern übertrifft auch den von der Europäischen Union festgelegten Wert von 60 Prozent.


Wer steht hinter der Investmentchance?

Als Tochterunternehmen der seit über 100 Jahren erfolgreichen Franz Seidl & Sohn GmbH wurde 2010 die Holzplatz Handel GmbH gegründet. Das Unternehmen ist erfolgreich im Handel mit Holz und Biomasse sowie der Hackguterzeugung tätig und versorgte damit bisher Biomasse Heiz- und Kraftwerke, Pelltetswerke und die Plattenindustrie. Drei Gesellschafter bilden seit Jahren ein eingeschweißtes Team und ergänzen sich gegenseitig durch Branchenwissen und Erfahrungen. Geschäftsführer Alfred Körner ist seit 2006 in der Branche tätig und konnte sich durch Handschlagqualität und seinen guten Ruf ein breites Kundennetzwerk aufbauen.


Holzplatz Handel GmbH Team

Das Gründerteam der Holzplatz Handel GmbH: Alfred Körner, Walter Dunkel und David Seidl (v.l.n.r.)


Die einzelnen Geschäftsfelder wurden in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut und das stetige Wachstum des Unternehmens vorangetrieben. Mit der Implementierung von GRESCO-Anlagen im Osten Österreichs hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, sein Geschäftsfeld um die Energieerzeugung zu erweitern und einen Beitrag zur Energiewende zu leisten.


Ihr Investment – Erste Rückzahlung schon nach 2 Jahren

Bei der neuen Investmentchance der Holzplatz Handel GmbH profitieren Anleger:innen von einer laufenden Tilgung. Neben den jährlichen Zinszahlungen erhalten Sie dabei Ihr Investment nicht wie üblich endfällig, sondern Teile davon schon vor Ablauf der Laufzeit, also laufend, getilgt. Ein Viertel Ihres Investments erhalten Sie somit schon nach zwei Jahren, anschließend erfolgt die Rückzahlung jährlich zu jeweils 25 Prozent.

 

Laufende Tilgung Holzplatz Handel


 Ihre Vorteile einer laufenden Tilgung

Anleger:innen haben dadurch schon vor Ablauf der Laufzeit die Möglichkeit, ihr Kapital in neue, spannende Investmentchancen zu investieren und zu streuen. Zudem verringert sich auf diese Weise das Risiko eines gänzlichen Ausfalls. Alle Infos zu einer laufenden Tilgung können Sie in diesem Beitrag nachlesen. 





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren!


Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.